Aktuelles
Kommentare 1

Roadtrip nach Athen

Der Bus ist bereits am Weg nach Afrika – DANKE an Bernadette Dangl und Stefan Wampl für den spontanen Roadtrip!! Von Athen gehts dann weiter mit der Fähre nach Alexandria.  Los gings in Wien über Ungarn, Serbien, Bulgarien bis nach Griechenland >>> 1.800 km in 3 Tagen
#coldandsleeplessnights #coffee&chocolate #niceboarderofficials #ferrietoafrica #200 lt fuel #neptunelines

 

1 Kommentare

  1. Werner Milota sagt

    Gutes Gelingen, ich bin 2006 die Route – aber mit dem Auto gefahren. Meine Fahrt ging von Tunesien über Libyen, Ägypten, Sudan, Äthiopien, Kenya, Tanzania, Zambia, Botswana, Namibia nach RSA – manches heute aus Sicherheitsgründen undenkbar.
    Alles in allem eine zache Radtour !
    PS: wäre am geplanten Routenverlauf interessiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.