Aktuelles
Kommentare 1

51.2 grad

ich mag ja warme trainingsbedingungen, aber 51.2 grad sind dann doch etwas zu „behaglich“ … 8h gegenwind am stück auf den endlos geraden „up to namibia“, auf 180km hat man gerade mal 2 richtungsänderungen!  – das macht stark, zumindest im kopf

1 Kommentare

  1. Hi Michi, alles Gute auf Deinen Etappen – möge die Kraft mit Dir sein – im Kopf und in den Wadln! Wir senden Dir viel Freude und Energie bis du dann am Tafelberg auf Deine Reise zurück blicken kannst! Keep fingers crossed, Norbert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.